Elternvortrag "Lernen macht glücklich"

Liebe Eltern unserer Schillerschulkinder,

untenstehend finden Sie eine Einladung zu einem Online-Elternabend von der Akademie für Lernpädagogik, organisiert durch den Elternbeirat der Schillerschule. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dazu anmelden müssen.

Mit freundlichen Grüßen,
Lydia Sauter

Datum: Mittwoch, den 03.03.2021 um 20:15 Uhr
Ort: Online, bei Ihnen zu Hause
Anmeldung: www.schule-vortrag.de/schillerschule-tettnang

Liebe Eltern,
auch wenn wir nicht wissen, wie sich die Schulsituation aufgrund von Corona verändern wird - eines wissen wir mit Sicherheit: Kinder werden sich weiter Lernstoff erarbeiten, es wird Hausaufgaben, Klassenarbeiten und Prüfungssituationen geben und immer wieder ähnliche Herausforderungen: Wie bleibe ich konzentriert? Wie erobere ich mir neuen Schulstoff selbständig, auch in den höheren Klassen? Wie bleibt, neben Hausaufgaben und Co., Platz für Freizeit?
Der erfolgreiche und, wie viele Teilnehmer bestätigten, unterhaltsame Elternvortrag der Akademie für Lernpädagogik zeigt Eltern Wege, wie sie ihr Kind im Alltag unterstützen können: Gewürzt mit unterhaltsamen Anekdoten und verblüffenden Einsichten geben die Lernexperten der Akademie konkrete Tipps, die Eltern helfen, den Lernalltag zu entspannen und Kinder zu einem selbstständigen, konzentrierten Lernen zu verhelfen.
Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, an "Lernen macht glücklich" teilzunehmen. Detaillierte Informationen finden Sie unter diesem Link

https://schule-vortrag.de/schillerschule-tettnang/

Melden Sie sich am besten jetzt direkt zur Teilnahme an. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zugangslink zum Vortrag, welchen Sie am Vortragstag einfach anklicken können, um die Übertragung zu starten.
Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen, informativen Abend mit Ihnen!
__

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.
Herzliche Grüße

Isabel Steinmetzger
Schulkoordination

 

Vorgehensweise ab 22.02.2021

Liebe Eltern,

das Kollegium der Schillerschule hat sich für folgende Vorgehensweise ab 22.02.2021 entschieden:

Jede Klasse wird in zwei Gruppen eingeteilt und erhält jede zweite Woche Präsenzunterricht an der Schule. In der jeweils anderen Woche findet Homeschooling statt:

Gruppe 1: Präsenzunterricht findet jeweils am Montag in der ersten beiden Stunden, am Mittwoch und Freitag den ganzen Vormittag statt. Zusammengesetzt ist diese Gruppe vorrangig aus Kindern der Notbetreuung und Geschwisterkindern (nur Kl. 1 und 3 oder Kl. 2 und 4).

Gruppe 2: Präsenzunterricht findet jeweils am Montag in den letzten beiden Stunden, am Dienstag und Donnerstag den ganzen Vormittag statt. Diese Gruppe wird aus allen anderen Kindern der Klasse gebildet.

Kl. 0, 1 und 3:

22.-26.02.2021: Präsenzwoche

01.-05.03.2021: Homeschooling

08.-12.03.2021: Präsenzwoche

15.-19.03.2021: Homeschooling

Kl. 2 und 4:

22.-26.02.2021: Homeschooling

01.-05.03.2021: Präsenzwoche

08.-12.03.2021: Homeschooling

15.-19.03.2021: Präsenzwoche

In der Homeschoolingwoche holen die Kinder montags zwischen 8 und 9.30 Uhr ihr Materialpaket in der Schule ab und bringen es bearbeitet am Freitag zwischen 10 und 12 Uhr zurück.

Die Gruppeneinteilung nach den oben genannten Kriterien erhalten Sie von der Klassenlehrerin Ihres Kindes spätestens am Donnerstagabend mitgeteilt.

Notbetreuung findet für Kinder von Eltern, die keine Möglichkeit haben, ihre Kinder zu Hause zu betreuen, sowohl in der Homeschoolingwoche als auch an den Homeschoolingtagen in der Präsenzwoche statt. Die Zeit vor und nach dem Unterricht wird von unserem Hort-/VGS-Team übernommen. Änderungen des Betreuungsbedarfs lassen Sie mir bitte direkt über die Sdui-App zukommen, Neuanmeldungen nehmen die Klassenlehrerinnen entgegen.

Die Unterrichtszeiten in der Präsenzwoche sind unter Vorbehalt wi2 folgt:

Kl. 0, 1 und 2: 8.20-11.45 Uhr

Kl. 3 und 4: 8 bis 12 Uhr

 

Liebe Eltern,

wir alle wissen, dass diese Lösung nicht optimal ist. Trotzdem freuen wir uns, mit Ihren Kindern hoffentlich wieder in einen, wenn auch lückenhaften, Rhythmus der Begegnung und des Lernens zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Lydia Sauter

 

Quarkbällchen vom Förderverein

Vielen Dank dem Förderverein der Schillerschule Tettnang, der unseren Kindern am Gumpigen Donnerstag ein Quarkbällchen spendiert hat!

Abschied von unseren ISP-Studentinnen

Herzlich verabschiedeten wir unsere ISP-Studentinnnen Frau Otto und Frau Zehle. Sie wurden in diesem Praxissemester begleitet von ihren Mentorinnen Elke Sorg und Andrea Böhme.

Vielen Dank für die Unterstützung im letzten halben Jahr und alles Gute und viel Freude auf dem Weg zur Grundschullehrerin!

 

Frohe Weihnachten!

Liebe Eltern unserer Schillerschulkinder,

ein Kalenderjahr, das so ganz anders als erwartet war, geht seinem Ende entgegen. Die Schillerschule Tettnang schließt ihre Türen endgültig für das Jahr 2020, da die Notfallbetreuung mit dem heutigen Tag endet.

Die meisten außerunterrichtlichen Aktionen, die das Schulleben prägen und die bloße Wissensvermittlung ergänzen, konnten in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Trotzdem kann ich Ihnen versichern, dass meine Kolleginnen das Bestmögliche getan haben, um Ihre Kinder optimal durch diese emotional so schwierigen Monate zu führen. Wir alle hoffen darauf, dass wir im Frühjahr wieder zu einer Art Normalität zurückkehren und vielleicht auch etwas Positives aus dem, was wir in der Pandemie gelernt haben, mitnehmen können.

Sobald das Kultusministerium das weitere Vorgehen Anfang Januar beschlossen hat, werde ich Sie über den Beginn des Unterrichts nach den Weihnachtsferien informieren.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest im Kreise Ihrer engsten Familie.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Lydia Sauter und das Kollegium der Schillerschule Tettnang

 

Hefenikoläuse vom Förderverein

Lieber Förderverein,

vielen Dank, dass du dem Nikolaus Hefenikoläuse für alle Kinder der Schillerschule Tettnang mitgegeben hast. Die waren lecker....

Werden Sie Mitglied!

 

Der Advent hat begonnen

Festlich dekoriert ist unser Foyer mit einem Adventskranz, den einige Lehrerinnen zusammen gebunden haben und schönen Engeln, die Erika Guist mit den Kindern der Kreativ-AG gestaltet hat.

Vielen Dank dafür!

 

Wechsel in der Vorstandschaft des Fördervereins

In der letzten Vorstandschaftssitzung wurde Markus Eser als langjähriger Vorsitzender des Fördervereins verabschiedet. Jessica Behrens wurde als Nachfolgerin einstimmig gewählt. Ebenso übergibt Monika Steyer ihr Amt als Kassier an Daniela Wollenberg, steht für dieses Schuljahr aber noch beratend zur Seite.

Vielen Dank für den zeitaufwändigen Einsatz in den letzten Jahren für unsere Kinder der Schillerschule Tettnang!

Machen Sie mit und werden auch Sie Mitglied!

 

Spendensäckchen für Rumänien

Wie jedes Jahr haben unsere Schillschulkinder mit ihren Eltern wieder liebevolle Weihnachtssäckchen für Kinder in Rumänien gepackt. Durch die Pater-Berno-Stiftung gelangen sie sicher dorthin und bereiten den Mädchen und Jungen eine große Freude.

Vielen Dank an alle für diese Weihnachtsspende!

 

Rope-Skipping

Die Schillerschule Tettnang hat am Präventionsprojekt "Skipping Hearts" der Deutschen Herzstiftung teilgenommen. Das Ziel dieses Projektes ist es, die Kinder zu motivieren, sich mehr zu bewegen; denn wer bereits von Kindheit an einen gesunden Lebensstil (gesunde Ernährung, Bewegung) pflegt, verringert das Risiko, im Alter am Herzen zu erkranken.

Die Kinder der Klasse 3A waren mit Begeisterung dabei, probierten verschiedene Seile aus und übten einfache bis anspruchsvolle Sprünge. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivierte die Schüler/innen und die Freude an der Bewegung war den Kindern anzusehen.

 

Verabschiedung von Volker Biberger

Nach 5 Jahren Tätigkeit im Elternbeiratsvorsitz an der Schillerschule Tettnang musste Elternschaft und Schulleitung Volker Biberger ziehen lassen, da seine Kinder nun alle auf den weiterführenden Schulen angekommen sind. Nochmals herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und die vielen Einsätze und Aktionen wir z.B. die Beratung bei der Digitalisierung der Schillerschule, dem Einsatz für die Neugestaltung des Pausenhofs, der Planung unserer Schulfeste und die zahlreichen Stunden, die er in diesen Jahren den Schülerinnen und Schülern geschenkt hat...

Unser Elternbeirat wird nun geleitet von Nadja Gauß, Rachel Schupp-Aspacher und Esther Willig.

 

Informationen zum Sportunterricht

Liebe Eltern,

unter folgendem Link finden Sie Informationen zum Sportunterricht.