Schulprogramm der Schillerschule

Das Schulprogramm der Schillerschule wurde vom Kollegium der Schule im Schuljahr 2004/05 entwickelt und seither laufend überarbeitet und neuen Situationen angepasst. Es ist als Entwurf zu verstehen, der bei der Umsetzung im Schulalltag seither fortgeführt wird.

Das Schulprogramm besteht aus 4 Bereichen:

Prävention und Hinführung zu fairem Verhalten

  • Empathietraining
  • Impulskontrolle
  • Umgang mit Ärger und Wut
  • Streitschlichterausbildung
  • Präventionswoche in Zusammenarbeit mit Schulsozialarbeit, Caritas Bodensee-Oberschwaben, der Karateschule Bodensee und Frau Irmhild Ramm

 

Bewegung, Gesundheit und Nachhaltigkeit

Bewegung: Mindestens 1 x am Schulvormittag - zusätzlich zu den 2 Bewegungspausen – sollen unsere Kinder sich bewegen. Draußen, drinnen, im Flur, mit oder ohne Material. Dies kann auch bedeuten, dass wir bewegt lernen. Zielsetzung ist eine Stunde Bewegung am Tag:

  • Tägliche Bewegungszeit
  • Spielturnen
  • Bewegungstage (Spieletag, Sporttag, Wintersporttag und Schwimmtag)
  • Kooperation mit Vereinen (Volleyball, Handball, Tennis)
  • Neugestaltung des Pausenhofs

Gesunde Ernährung: Besonderer Augenmerk liegt auf dem Bewusstmachen der Wichtigkeit von gesunder Ernährung und deren Nachhaltigkeit:

  • Regelmäßige Nutzung der Schulküche
  • täglich 10 min gemeinsames Pausenvesper
  • Trinkbrunnen
  • Zweimal im Schuljahr Zubereitung eines gesunden Pausenfrühstücks für Patenklassen
  • Gesundheitstage mit Elementen von BeKi (bewusste Kinderernährung) und Pausenfrühstück
  • Themenelternabende

Nachhaltigkeit: Schüler sollen lernen, Verantwortung zu übernehmen, für sich, für Ihre Umwelt und die Natur

  • Ein Energiedetektiv wird als Klassendienst eingeteilt (Licht-, Material-, Energiefresserdetektive)

 

Unsere kulturellen Wurzeln - Gefestigt durch Tradition

Alte Spiele, die schon die Großeltern spielten, Märchen und Legenden, Geschichten aus der Region, wertvolle Volkslieder, Fasnetsbrauchtum uvm. - diese Schätze wollen wir, soweit es der schulische Rahmen zulässt, unseren Kindern nahebringen und diese so lebendig halten.

Durch unseren über 100 Kinder starken Schillerschulchor, das Klassenmusizieren mit der Mundharmonika und die Kooperation mit der Musikschule Tettnang (Flötenklasse, Bläserklasse und Streicherklasse) setzen wir einen deutlichen musikalischen Akzent.