Mädchenfußballaktionstag

Begeistert kamen die Mädchen der Klassen 3a, 3b , 3c, 4a und der Weltklasse vom Trainingsgelände des TSV Tettnang im Ried zurück: Fußballerinnen brachten unseren Schülerinnen ihre Sportart durch Erklärungen und vor allem durch verschiedene Stationen nahe. Reichlich beschenkt mit Stirnbändern und Fußbällen träumt sicher die eine oder andere Schillerschülerin von einer Karriere als Nationalspielerin...

 

Tennistag 2019

Bei strahlendem Sonnenschein durften unsere Zweitklässler und die Don-Bosco-Klasse beim Tennisclub Tettnang ein Schnuppertraining absolvieren. Viele ehrenamtliche Helfer trugen zu einem sportlichen und abwechslungsreichen Vormittag auf den Tennisplätzen bei der Frohen Aussicht bei. Auch unsere Kolleginnen kamen nicht zu kurz und wurden vom TC Tettnang verwöhnt.

 

Lesewettbewerb 2019

Dass nicht nur das Selbstlesen einen besonderen Genuss darstellt, sondern auch das Vorlesen, zeigte sich beim jährlichen Vorlesewettbewerb der vierten Klassen am 23. Mai 2019. Zunächst wurden pro Klasse die drei besten Vorleser bestimmt. Diese durften dann am alljährlichen Vorlesewettbewerb teilnehmen. Nun galt es nicht nur aus einem bekannten Text, sondern auch eine Stelle aus einem ihnen unbekannten Buch vorzulesen. Die Kinder konzentrierten sich dabei besonders auf deutliches, richtiges und betontes Vorlesen. Die Jury bestand aus Frau Hadzic und Frau Müller aus dem Team der Schulbücherei, unserer ehemaligen Lehrerin Frau Bauer sowie unserer Schulleiterin Frau Sauter. Angesichts der hervorragenden Leistungen aller Teilnehmer fiel es sehr schwer, die Preisträger zu ermitteln. Alle teilnehmenden Kinder bekamen eine Urkunde sowie ein Magnetlesezeichen. Charlotte, Felina und Jule, die die Plätze 1 bis 3 belegten, bekamen darüber hinaus einen Buchgutschein der Stadtbuchhandlung Tettnang.

Viele Buchschätze lassen sich auch in unserer schön und liebevoll gestalteten Schulbücherei finden.

„Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune.“

 (Johann Wolfgang von Goethe)


Lieblingsbücher der Klasse 4c

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.“ (Walt Disney)

Mit Walt Disney verbinden wir fantasievolle Zeichentrickfilme und witzige Figuren wie Mickey Maus und Donald Duck. Aber es sind vor allem die lehrreichen und anrührenden Geschichten dahinter, die uns in ihren Bann ziehen, uns neue Welten eröffnen und uns die von Disney zitierten Schätze zugänglich machen. So begaben sich die Viertklässler in den vergangenen Wochen auf Schatzsuche. Diese führte die 4c am 09. Mai 2019 in die Buchhandlung Ravensbuch nach Tettnang. Dort bekam jeder Schüler anlässlich des Welttages des Buches, der am 23. April 2019 begangen wurde, den Bücherschatz „Der geheime Kontinent“, geschrieben von THiLO, überreicht .

Darüber hinaus galt es dann für alle Viertklässler einen eigenen Bücherschatz zu finden oder das persönliche Lieblingsbuch zu bestimmen und es den Klassenkameraden vorzustellen. Dabei entstanden viele sehr bunte und aufwendige Buchplakate und Präsentationen, in deren Rahmen auch eine Textstelle des ausgewählten Buches der Klasse vorgelesen wurde.


Bauwagencafé im Mai

Das Wetterglück war unserem Schulsozialarbeiter Frank Fussenegger gnädig: Am ersten wunderschönen Sonnentag nach den gewaltigen Regenfällen lud er Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern und das Kollegium wieder einmal zu einem ungezwungenen Treffen auf den Schulhof ein. Wie immer gab es eine lange Schlange am Waffelstand, der diesmal von der Klasse 3a zugunsten des Schullandheimaufenthaltes betrieben wurde.

 

Jugend trainiert für Olympia

HIer ein Foto unserer Viertklässler, die bei "Jugend trainiert für Olympia" beim Fußballturnier in Markdorf teilgenommen haben. Vielen Dank für euren Einsatz für die Schillerschule Tettnang! Danke auch an Andy Müller für das Training und die Begleitung!

 

Usch Luhn zu Gast

Dank der Vermittlung durch die Stadtbücherei Tettnang war die bekannte Kinderbuchautorin Usch Luhn in der Schillerschule zu Gast und hat allen Kindern in insgesamt drei Lesungen ihre Bücher vorgestellt. Beeindruckend war vor allem ihr Einstieg, bei dem sie sofort mit den Schülerinnen und Schülern in den Dialog trat und mit vorgegebenen Stichwörtern zusammen mit den Kindern eine Geschichte erfand, die zum Beispiel aus dem Klassenzimmer mit einer Rakete ins Weltall führte. Anschaulich erklärte sie, wie ihre Bücher entstanden. Während ihrer lebendigen Lesung, etwa aus "Luna Wunderland", kamen immer wieder Stofftiere zum Einsatz, die unsere Schülerinnen und Schüler in den Bann zogen.

Frau Luhn durfte am Ende einige Bücher und Autogrammkarten signieren. Sie ist bis in den Juni hinaus am Stück ausgebucht mit Autorenlesungen und verbringt diese ganze Woche in Tettnang und Umgebung. Der Förderverein der Schillerschule Tettnang unterstützte diese Autorenlesung großzügig.

 

Schulfest 2019

Letzten Freitag startete das diesjährige Schulfest der Schillerschule mit einigen Stücken unserer Bläserklasse unter der Leitung des neuen Musikschullehrers Herrn Vetter. Nach dem Beitrag der Mundharmonikagruppe wurden alle Besucher zum Mitmachen bei Bewegungsliedern aufgefordert, was für die Kinder leichter war, wie für die Erwachsenen!

Die Narrenzunft überbrachte den Schillerschulkindern als Preis für das Spielen des Narrenmarschs auf der Mundharmonika am Gumpgingen Donnerstag auf dem Bärenplatz eine Kiste mit Spielgeräten für draußen.

Nach dem offiziellen Start wurden alle Anwesenden mit gesundem Essen und Trinken von den Eltern bestens versorgt. Es gab weitere Beiträge und Ausstellungen: Streicherklasse und Flötenklasse, Programmier-AG, Zuckerausstellung, Juniorhelfer-AG und Jugendrotkreuz, dessen Highlight das Verbinden und das Schminken von Verletzungen war, Bastel-  Mal- und Fotoaktionen, Bücherflohmarkt, Bewegungslandschaft in der Turnhalle, freies Spiel draußen...

 

Kochen am Abend - schnell und trotzdem gut!

Im Rahmen der Gesundheitswoche führte Frau Heß-Böhlen vom Landwirtschaftsamt Bodenseekreis zweimal einen Kochkurs für Eltern unserer Erstklässler durch. Es gab Fladenbrot, Reispfanne, Maispuffer, Kartoffel-Möhrentopf und als Nachtisch einen Himbertraum. Die Kinder wurden währenddessen von Frau Schömezler und ihrer Tochter betreut und am Ende stand die gemeinsame Mahlzeit an. Mmmmh...

 

Studentinnen an der Schillerschule

Katharina Schupp           Anna-Lena Ege

Zwei Studentinnen der PH Weingarten mit den Fächern Deutsch und Musik absolvieren seit 01.04.2019 an unserer Schule ihr Integriertes Semesterpraktikum. Zum ersten Mal lernen sie über mehrere Monate den praktischen Alltag einer Grundschule kennen und übernehmen selbst bereits erste Unterrichtsversuche.

Wir wünschen eine gute und lehrreiche Zeit an der Schillerschule!

 

100 Jahre Bauhaus

Anlässlich der Schulkunstausstellung, die dieses Jahr in der Volksbank in Tettnang stattfindet, erfreuten die 4.-Klässler der Schillerschule mit der Lehrerin Elke Sorg die Besucher der Vernissage mit Frühlingsliedern. Von Schülerinnen und Schülern aus der ganzen Umgebung sind Kuststücke zu bewundern. Viele Klassen der Schillerschule Tettnang haben nach Art des Bauhausstils auf verschiedene Weise Kunstwerke geschaffen, von denen einige bis 26.04.2019 in der Eingangshalle der Volksbank ausgestellt sind.

 

Gumpiger Donnerstag

Endlich kommen die Tettnanger Narren, um die Schüler der Schillerschule zu befreien!

Davor gab es eine Stunde Musik, Tanz, Polonaise und fröhliche Kinder und Lehrerinnen in der Turnhalle an der Weinstraße.

Bei wunderbarem Frühlingswetter zog der Fasnetswurm durch die Stadt zum Rathausplatz und anschließend mit dem befreiten Hopfennarr zum Bärenplatz.