Spendensäckchen für Rumänien

Die Hilfsbereitschaft unserer Kinder bleibt auch in diesen schwierigen Zeiten erhalten.

Vielen Dank an alle Familien, die auch in diesem Jahr Spendensäckchen für Kinder in Rumänien gefüllt haben. Sie werden sich sicherlich sehr darüber freuen!

 

Wieder Maskenpflicht im Klassenzimmer

Da Baden-Württemberg in die Alarmstufe gewechselt ist, gilt ab heute wieder die Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude, also auch im Klassenzimmer. Sie darf nur zur Nahrungsaufnahme und im Sportunterricht abgenommen werden.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

der Förderverein der Schillerschule lädt alle Interessierten herzlich zur

Mitgliederversammlung am 25. November 2021 um 19:30 Uhr ein.

Alle weiteren Details finden Sie im Anhang



Nadja Gauß verabschiedet

Bei der letzten Elternbeiratssitzung wurde Nadja Gauß als Elternbeiratsvorsitzende mit Dank für die gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule verabschiedet.

Als Nachfolgerin konnte Anja Schnell gewonnen werden, die neben Rachel Schupp-Aspacher und Esther Willig das Dreierteam wieder vervollständigt.

Herzlichen Dank für das große Engagement!

 

Instrumentenvorstellung

Diese Woche besuchten Musiklehrer der Musikschule Tettnang die Schillerschule, um unseren Drittklässlern Blasinstrumente und unseren Zweitklässlern Streichinstrumente vorzustellen.

Nach einer Kostprobe der Profis durften die Kinder alle Instrumente selbst ausprobieren.

Am 25.10.2021 findet um 19 Uhr in unserem Musikraum ein Elternabend statt.

Nach den Herbstferien beginnen unsere interessierten Schülerinnen und Schüler mit der Streicher- und der Bläserklasse.

 

ifm Tettnang spendet Pausenbälle

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Firma ifm Unternehmensgruppe Tettnang den Kindern der Schillerschule neue Klassenbälle für die große Pause spendet.

Voll Freude durften 3 Zweitklässler die Bälle von Herrn Watzlawik im Beisein von der Schulleiterin Frau Sauter in Empfang nehmen.

Herzlichen Dank für die großzügige Spende!

 

Unsere FSJ-lerinnen

Wir freuen uns sehr, gleich zwei junge Damen als Unterstützung an der Schillerschule Tettnang zu haben:

Lara Preuschoff begleitet die Kinder unserer Don-Bosco-Klasse, Sanja Daut kümmert sich morgens vor allem um die Kinder der Weltklasse und hilft nachmittags bei der Betreuung unserer Schillerschüler im Hort.

 

Einschulung 2021

Freudig verabschiedeten sich unsere Erstklässler auf der Schultreppe mit ihrer Lehrerin von Eltern und Verwandten, um ins Klassenzimmer zur ihrer ersten Schulstunde zu gehen.

Die Angehörigen der Kinder wurden in der Zwischenzeit auf dem Schulhof vom Elternbeirat mit Getränken versorgt und konnten die Zeit nutzen, um in Erinnerungen über die eigene Einschulung zu schwelgen oder Zukunftsgedanken für die Erstklässler zu hegen.

Davor empfingen Dritt- und Viertklässler mit Frau Sorg die Festgemeinschaft mit Liedern, alle Anwesenden durften eine Geschichte zum Thema "Glück" hören, eingerahmt von der Begrüßung durch die Schulleiterin Lydia Sauter, aufmunternden Worten der Elternbeiratsvorsitzenden Rachel Schupp-Aspacher und Esther Willig und einem abschließenden Segen von der Gemeindereferentin Anna Ruess.

 

Erster Schultag 2021/22

Am Montag fand nach der großen Pause ein Willkommenstreffen der Zweit- bis Viertklässler und ihren Lehrerinnen auf dem Pausenhof statt. Neben dem Lied "Herzlich Willkommen" und dem Schillerschullied hörten die Kinder eine Geschichte zum Thema "Glück".

Allen ein gesundes und glückliches Schuljahr 2021/22!

 

Eis vom Förderverein

Als Belohnung für das Durchhalten in diesem schwierigen Schuljahr 2020/21 bekamen alle Kinder eine Kugel Eis vom Förderverein spendiert.
Vielen herzlichen Dank!

 

Vorlesewettbewerb der Viertklässler

„Es ist schon kurz nach acht,

die Schule fängt an, alle aufgewacht?

Wir klatschen in die Hände und springen in die Höh,

es ist schön, dass ich dich heute seh!“

 

Mit diesem Klassenrap der Klasse 4c startete der diesjährige Vorlesewettbewerb der Viertklässler. Angesichts der zurückliegenden Homeschooling-Wochen, war er aktueller denn je. Alle waren froh, dass der Wettbewerb wie gewohnt in Präsenz stattfinden konnte.

In den letzten Tagen wurde in den drei vierten Klassen fleißig vorgelesen und so wurden jeweils drei Kinder ermittelt, die am Vorlesewettbewerb teilnehmen durften.

Vor den Mitschülern und einer fachkundigen Jury, bestehend aus einer Abordnung des Schulbüchereiteams sowie der ehemaligen Lehrerin Frau Bauer und unserer Schulleiterin Frau Sauter, durften die Teilnehmerinnen zunächst eine geübte Textstelle aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen. So bekam das Publikum eine Hörprobe aus unterschiedlichsten Kinderbüchern. In der zweiten Runde lasen die Kinder dann einen unbekannten Text aus dem Buch „Das wilde Uff sucht ein Zuhause“ von Michael Petrowitz vor. Die Teilnehmerinnen bemühten sich besonders um deutliches, fehlerfreies und betontes Vorlesen. Die fachkundige Jury bewertete die Lesevorträge der Kinder. Sie hatte es nicht leicht, denn die Leistungen der Kinder lagen eng beieinander.

Alle teilnehmenden Kinder bekamen eine Urkunde sowie ein Präsent.  Die Plätze 1 bis 3 belegten Leni Schneider, Evin Akbulut und Eva Steyer.

Annegret Folz

 

"Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie."
– James Daniel -

 

Vorstellungsfilm der Schillerschule

Liebe Eltern,

der Vorstellungsfilm für unsere Schillerschule, der letztes Schuljahr für unsere neuen Erstklässler gedreht wurde, befindet sich nun dauerhaft auf unserer Homepage unter der Rubrik "Unsere Schule - Schulbeschreibung".

Viele Freude beim Anschauen!