Bei uns gibt´s eine Streicherklasse!

Zum ersten Mal gibt es an der Schillerschule für unsere Zweitklässler die Möglichkeit, ein Streichinstrument zu erlernen. Wer denkt, die Kinder hätten sich alle für die Geige entschieden, hat weit gefehlt! Die Lehrer der Musikschule Tettnang können sich kaum vor Cello- und sogar Kontrabaßanwärtern retten..

Wir alle freuen uns jetzt schon auf das erste Konzert unserer Streicherklasse!!!

 

Helferfest

Mit Riesenbrezeln, einem Umtrunk und einem gemütlichen Beisammensein bedankte sich das Lehrerkollegium der Schillerschule Tettnang bei allen Mitarbeitern und ehrenamtlich engagierten, die zum erfolgreichen und abwechslungsreichen Schulleben beitragen:

Elternbeiräten und Eltern, die besondere Arbeiten übernehmen, Mitarbeiterinnen in der Schülerbücherei und Lesepatinnen, Ehrenamtlichen in der Weltklasse und beim Vorlesen, Jugendbegleitern, den Mitarbeiterinnen von VGS und Hort, den Reinigungskräften und nicht zuletzt bei unseren (im Moment) beiden Hausmeistern...

 

Präventionswoche 2018

Diese Woche finden für alle Kinder der Schillerschule Tettnang Aktionen zum Thema "Stopp - nicht mit mir!" statt. Die Grundschulförderklasse und unsere Erst- und Zweitklässler bekommen einen Schnupperkurs vom Karateteam Bodensee. Frau Ramm stellt die Begegnung zu kooperativen Spielen her. Die Drittklässler werden von der Caritas Bodensee-Oberschwaben zur Prävention vor sexueller Gewalt unterrichtet und unsere Viertklässler und die Weltklasse dürfen mit unserem Schulsozialarbeiter einen Ausflug in den Wald machen und dort das Miteinander erleben.

Am Mittwochnachmittag von 15 bis 18 Uhr findet ein Treff beim Bauwagenkaffe auf dem Schulhof für alle Kinder, Geschwister, Eltern und Lehrer statt. Am Freitag in der großen Pause ist der Bauwagen der Schulsozialarbeit Tettnang ebenfalls geöffnet.

Ziel der Woche ist die Stärkung des Selbstbewusstseins unserer Kinder, zu erkennen, was gute und schlechte Geheimnisse sind, lernen "Nein!" zu sagen und ein gutes soziales Miteinander zu erleben.

 

Lesung mit Ralph Caspers

„Der sieht in echt ja genauso aus wie im Fernsehen!“

Zu dieser erstaunlichen Erkenntnis kamen die Zweitklässler am Donnerstag, 18.10. bei der Lesung von Ralph Caspers.

Aus „Wissen macht Ah“ und der Sendung mit der Maus kannten viele Kinder den Autor, der uns aus seinem neuen Buch „Wenn Glühwürmchen morsen“ vorlas.

Zum Abschluss bekam jede Klasse noch eine signierte Leseprobe. Für Kinder und Lehrer ein spannender Vormittag!

 

Apfeltag auf dem Städtlesmarkt

Unsere vierten Klassen verkauften heute auf dem Städtlesmarkt bedruckte Taschen, Karten und Fensterschmuck und besserten so ihre Klassenkassen auf. Der Schillerschulchor war mit dabei und erfreute die Marktbesucher mit fröhlichen Herbstliedern.

 

StudentInnen der PH Weingarten

Vera Buzengeiger - Filip Baumann - Frau Baur - Verena Höffner

 

Seit heute sind 3 Studentinnen und 1 Student in der Schillerschule Tettnang zur praktischen Ausbildung im Lehrerberuf tätig. In verschiedenen Klassen werden sie vor allem im Unterrichten ihrer Fächern ausgebildet. Wichtig ist außerdem das Kennenlernen der vielfältigen Aufgaben eines Klassen- und Fachlehrers in der Grundschule.

Wir wünschen den Vieren, dass sie nach diesem Semester an der Schillerschule in Tettnang voller Energie und Freude ihr Studium zu Ende bringen, um baldmöglichst die Lehrerschaft unterstützen zu können.

 

Neue Lehrerin in der GFK

Als Vertretung für unsere Grundschulförderklassenlehrerin Frau Wagner trat Frau Storch-Schöbinger ihren Dienst für mindestens 18 Monate in unserer GFK, auch "0-Klasse" genannt an. 

Wir wünschen ihr viel Kraft für ihre Arbeit und Geduld und Ausdauer mit den Kindern, die aus dem Bereich Tettnang, Meckenbeuren und Neukirch stammen.

 

Ein Mann an der Schillerschule!

Vielen Dank an die Uhlandschule Tettnang, die uns den neu eingesetzten Kollegen und Sonderpädagogen Herrn Wetzig für zwei Stunden in der Woche als Unterstützung in Klasse 1b zur Verfügung stellt.

Die Kinder und die Lehrerin Frau Appmann freuen sich sichtlich!

 

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen, ihr lieben Leute, in unsrer Schule begrüßen wir euch heute...

so erklang es nach einem zu Herzen gehenden Gottesdienst in der Turnhalle an der Weinstraße. 70 erwartungsvolle Gesichter der Grundschulförderklasse, der Klassen 1 a und b, der Weltklasse und der Don-Bosco-Klasse wurden von der Schulgemeinschaft der Schillerschule begrüßt. Das wunderschöne Herbstwetter lud Eltern, Großeltern und Verwandte zu einem gemütlichen Hock im Schulhof ein, während die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde absolvierten. Der Schulvormittag endete mit dem traditionellen Luftballonstart.

 

Erster Schultag 2018/19

Fröhliche Gesichter im ganzen Schulhaus zeigten die Vorfreude auf die Schule nach den Ferien. Nach der großen Pause versammelten sich alle Kinder und Lehrerinnen der Schillerschule, um mit freudigem Gesang und einer Schulgeschichte vom Adler, Hasen, Eichhörnchen und der Robbe gemeinsam das neue Schuljahr 2018/19 zu begrüßen.

 

Verstärkung für die Weltklasse

Johanna Ploner begleitet die Kinder der Schillerschulweltklasse und Frau Fünfgeld für ein halbes Jahr. Vielen herzlichen Dank für diesen selbstlosen und ehrenamtlichen Einsatz!

 

Neue Lehrerin in der Don-Bosco-Klasse

Wir freuen uns, mit Sonia Lefrang-Czernin eine neue Kollegin als Verstärkung für Juliane Cammareri in der Don-Bosco-Klasse begrüßen zu dürfen. Ab diesem Jahr werden die Kinder der Don-Bosco-Schule wieder als Außenklasse in den Räumen der Schillerschule unterrichtet und kooperieren in geeigneten Unterrichtsstunden, bei Lerngängen und sonstigen schulischen Aktivitäten mit den Regelklassen.