Kikerikiste

Die Württembergische Landesbühne Esslingen war zu Gast in der Schillerschule Tettnang mit dem Stück "Kikerikiste" von Paul Maar. Die Schauspieler verstanden es, in zwei Aufführungen alle Schillerschüler, die Grundschulförderklasse, die Weltklassen, die Don-Bosco-Klasse und Klasse 1 bis 4 der Uhlandschule in ihren Bann zu ziehen. Besonders begeisterte auch das farbenfrohe Bühnenbild und die tollen Kostüme. Den Kindern wurde sehr bald deutlich, dass es besser ist, zusammenzuhalten und Freunde zu haben, als andere auszulachen und auszutrixen.

Ermöglicht wurde diese Aufführung Dank der Mitfinanzierung durch den Förderverein. Vielen Dank dafür!

 

Neue Lehrerin in der Grundschulförderklasse

Seit heute hat die Grundschulförderklasse eine neue Lehrerin: Christine Rügamer. Sie übernimmt die Mutterschaftsvertretung für unsere Kollegin Cordula Wagner, der wir alles Gute wünschen!

Unserer neuen Kollegin garantieren wir viel Freude und spannende Momente mit "ihren" Kindern an unserer Schillerschule!

 

Unsere Studentinnen 2016

Alice Pimenta-Ferreira   Cathrin Prinz   Sara Schur   Rosalie Sauter

 

4 nette junge Studentinnen sind bis zu den Sommerferien bei uns an der Schillerschule. Sie lernen das praktische Handwerk des Lehrerberufs, begleitet durch die Pädagogische Hochschule Weingarten.

Schon jetzt kann man erkennen, dass sie viel Freude bei der Arbeit mit den Kindern mitbringen.

 

Neue Referendarin an der Schillerschule

Seit Februar 2016 ist Frau Ellert, unsere neue Lehramtsanwärterin, bei uns an der Schule. Bis zu den Sommerferien hospitiert sie im Unterricht und hält auch bereits erste eigene Stunden. Im September startet sie dann mit eigenverantwortlichem Unterricht. Neben der praktischen Ausbildung an der Schillerschule erhält Frau Ellert am Seminar in Meckenbeuren theoretische Grundlagen.

Wir wünschen ihr viel Freude bei der Arbeit mit unseren Kindern!

 

Schillerschulfasnet 2016

Montfort Jehu! So klang es durch die Gänge der Schillerschule. Nach der Klassenfasnet schlängelte sich eine Polonaise durchs ganze Schulhaus. Vom Fanfarenzug und den Narren begleitet führte der Umzug über das Rathaus, wo der Hopfennarr geweckt wurde bis hin zum Bärenplatz zur Kostümprämierung.

Allen eine glückselige Fasnet!

 

 

Eine Bläserklasse für die Schillerschule

Im Oktober startete ein neues Projekt an der Schillerschule in Kooperation mit der Musikschule und der Stadtkapelle. Insgesamt 41 Kinder der 2. und 3. Klassen lernen hier mit viel Freude ihr Wunschinstrument. Sie werden professionell angeleitet von den Lehrkräften Gerhard Hartwig - alle Blechbläser, Ulrich Hegele - Klarinetten und Saxophone, Ulrike Betzitza - Querflöte, Ursula Mahlert - Oboe und Julius Reger - Fagott. Bereits vor Weihnachten hatte die Bläserklasse ihren ersten Auftritt in der Schule.

 

Kinder tragen Licht ins Dunkel…

Die Kinder des Schillerschulchors unter der Leitung von Elke Sorg brachten mit ihren Gesängen Licht in die Herzen der großen Zuhörerschaft, die sich am Donnerstagabend in der St. Gallus-Kirche in Tettnang versammelt hatten. Verschiedene Instrumentalgruppen sowie Wortbeiträge der Schillerschüler rundeten die adventliche Besinnung ab. Nach zwei gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern traten Aufführende und Zuhörer, mit weihnachtlichen Melodien und Gedanken bereichert, den Heimweg an.

 

Adventsbesinnung

Jeden Dienstagvormittag im Advent treffen sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am Adventskranz im Foyer. Andächtig singen alle zusammen Advents- und Weihnachtslieder, lauschen Gedichten und hören Geschichten, bevor der Schulvormittag in den Klassen seinen Verlauf nimmt.

 

Kunstausstellung

Tolle Werke aus der Kreativwerkstatt mit Erika Guist kann man überall im Schulhaus betrachten, so auch im Eingangsbereich. Was aus Luftballonen, Wolle und Kleister so alles entstehen kann...!

 

Heut hommer Moschd

„Heut hommer Moschd-Oschd brocket“

Die Klassen 0, 1a und 1c haben einen Lerngang zum Apfelhof in Missenhardt gemacht. Nach einer großen Wanderung wurden wir mit Traktor und Wagen durch die Obstanlagen gefahren. Hier durften wir zwei Reihen Äpfel pflücken und aufsammeln. Danach gab es eine große Vesperpause und viel Zeit zum Spielen und Äpfel essen.

 

Handballvormittag der 2. Klassen

Am Freitag, den 16.10 2015 war großer Handballvormittag für die 2. Klassen der Grundschule Manzenberg, der Grundschule Hiltensweiler und der Schillerschule. Begeistert haben die Kinder die unterschiedlichen Übungen für das Handballspielen in der Carl-Gührer-Halle angenommen.

Vielen Dank den fleißigen Helferinnen der SG Argental !

 

Einschulung 2015

Ein großer Tag für unsere neuen Erstklässler mit Ihren Eltern und Lehrerinnen! Was mit einem schönen Gottesdienst in der St. Galluskirche über eine fröhliche Einschulungsfeier in unserer Turnhalle und dem erstern Unterricht im Klassenzimmer begann, endete mit einem bunten Luftballonstart vor dem Schulhaus.

Anschließend wurde nach dem Öffnen der Schultüte bestimmt geschlemmert und weitergefeiert...

Allen neuen Schülerinnen und Schülern wünschen wir, dass sie jeden Tag wieder gerne in unsere Schillerschule kommen!

 

Neue Lehrerinnen und Lehrer für die Schillerschule

Alle Kinder und das Kollegium freut sich über 5 neue Lehrerinnen und einen Lehrer:

Frau Peter, Herr Bucher, Frau Fünfgeld, Frau Wenzler (obere Reihe von links)

Frau Rothenhäusler, Frau Maier (untere Reihe von links)

Wir wünschen allen eine schöne Zeit an unserer Schule!

 

Unsere Weltklasse

Die Schillerschule freut sich sehr, mit der "Weltklasse" eine Möglichkeit gefunden zu haben, Kinder aus anderen Ländern auf die deutsche Sprache und Kultur vorzubereiten. Nach entsprechender Zeit und ausreichend Deutschkenntnissen wechseln die Kinder in die Regelschule.

Ein herzliches Willkommen an die Kinder der Weltklasse mit ihren Lehrerinnen Frau Fünfgeld und Frau Mohn!

 

Erster Schultag im Schuljahr 2015/16

Viele strahlende Gesichter konnte man am Montag in der Schillerschule Tettnang sehen. Nach der großen Pause versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu einem gemeinsamen Auftakt.

Wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr 2015/16!

 

Verabschiedung von Agnes Richter

Zum Ferienende lud Agnes Richter das Kollegium und viele ehemalige Kolleginnen und Kollegen der Schillerschule zu Ihrem Abschied ein. Durch mehrere Beiträge und Fotos erhielten wir einen Rückblick auf die lange Zeit, die Frau Richter an unserer Schule unterrichtete. Es gab viele Dankesworte und vor allem... es wurde viel gelacht!

Liebe Agnes - vielen Dank für die schöne Zeit mit dir!

 

Verabschiedungen an der Schillerschule

Am letzten Schultag musste die Schillerschule 6 liebgewordene Kolleginnen verabschieden. Die Referendarinnen Frau Nill und Frau Stokowy treten nach ihrer Ausbildung eine neue Stelle an. Frau Nuber wechselt -mit Manuela- an die Gemeinschaftsschule Manzenberg. Frau Peterßen übernimmt in Neukirch eine vierte Klasse. Frau Johler wird Klassenlehrerin einer ersten Klasse in Kau.

Frau Richter geht nach über 30 Jahren Dienst an der Schillerschule in ihren wohlverdienten Ruhestand. "Die Ära Richter geht zu Ende", dieser Ausspruch verdeutlicht, dass Frau Richter in der ganzen Zeit mit Herzblut und Liebe zu den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule tätig war. Besonders ihre Kreativität und ihre künstlerischen Fähigkeiten werden uns in Erinnerung bleiben. Liebe Frau Richter - vergiss die Schillerschule nicht!

 

Streitschlichter an der Schillerschule

Die Schillerschule hat ihre ersten Streitbegleiter.

10 Kinder der dritten Klassen haben am 2. Juli erfolgreich ihre Ausbildung als Streitschlichter abgeschlossen. Sie werden sich in den kommenden Wochen in allen Klassen vorstellen und können in Zukunft um Unterstützung gebeten werden, wenn zwei Schüler einen Streit beenden möchten. Auf einem Einsatzplan kann man sehen, wann welche „Konfliktlotsen“ ansprechbar sind.

Besonderer Dank gilt unserem Schulsozialarbeiter Frank Fussenegger und seiner Kollegin Elke Fischer für ihre kompetente Anleitung und ihren tollen Einsatz bei diesem Projekt.

Wir wünschen unseren neuen Streitbegleitern Kraft, gute Ideen und viel Erfolg bei ihrer wichtigen Aufgabe!

 

Kreisfahrt der 4.-Klässler

Bei hochsommerlichen Temperaturen unternahmen die 4. Klassen unterstützt vom Schulförderverein eine große Fahrt durch den Bodenseekreis. Entlang der Kreisgrenzen, über Flüsse und durch Städte bearbeiteten die Kinder sehr motiviert ein Quiz rund um den Bodenseekreis. Highlight der Fahrt war ein Besuch beim Honigschlecker in der Birnau und die anschließende Wanderung mit Führung durch die Pfahlbauten. Nach einer Abkühlung im See ging es weiter auf den Höchsten, von wo aus ein toller Blick über den ganzen Kreis möglich war.

 

Schulfruchttag 2015

Was ist denn das?

...kunstvolles gesundes Frühstück - wie hier ein Gemüseigel - wurden von fleißigen Müttern und Viertklässlern für die Kinder der Schillerschule zubereitet. Vielen herzlichen Dank für die Mühe! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal...

 

Gelungene Kooperation

Gelungene Kooperation zwischen Tennisclub und der Schillerschule:

Einmal im Jahr haben die Zweitklässler der Schillerschule die Gelegenheit, an einem kostenlosen Schnuppertraining des Tennisclubs Tettnang teilzunehmen. Dank des ehrenamtlichen Engagements der Übungsleiter und des Trainers Herr Werner wurde der Tag für 48 Schüler zu einem tollen Erlebnis. Begeistert nahmen die Kinder das Angebot an, viele Einblicke in die Sportart Tennis zu bekommen. Sie freuen sich jetzt schon auf die Fortsetzung des Trainings im Herbst.

 

Eine Schule - viele Kulturen

Am Freitag, den 12.06.2015 fand nach der Projektwoche mit dem Thema "Unsere Schillerschüler kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern" unser Schulfest statt. Dank der Hilfe vieler Eltern wurde nach dem Auftakt durch den Schülerchor, einem Alphornbläser und einer türkischen Folkloretanzgruppe ein reichhaltiges Buffet angeboten. Der Gaumen konnte sich an italienischem Eis, Pizza, schweizer Raclett, amerikanischen Hotdogs, russischen und türkischen Spezialitäten und natürlich auch regionalen Produkten erfreuen.

Zwischenzeitlich fand im Schulhaus eine Ausstellung über die Ergebnisse der Projektwoche mit verschiedenen Darbietungen statt. Erstaunt konnte man feststellen, dass unsere Schüler oder deren Eltern aus 22 verschiedenen Ländern der Erde stammen. Der Eifer, mit dem alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und vor allem auch Eltern sich einbrachten, war ergreifend und beeindruckend.

 

War das ein toller Sporttag!

Am Montag, den 11.05.2015 begann für alle Schüler der Schillerschule und einigen Klassen der Uhlandschule der Tag mit einem mitreißenden Auftakt der Cheerleadergruppe. Nach dem Aufwärmlauf durften die Kinder auf "Stempeljagd" gehen: für jede vollbrachte Leistung im Zweierteam gab es einen Stempel auf das Laufblatt. An Stationen wurden verschiedene Disziplinen angeboten. Nicht die Leistung, sondern Motivation und Spaß standen im Vordergrund. Zur Vesperzeit wurde den Kindern von Müttern ein gesundes Pausenbrot zubereitet. Voller Kraft stiegen die Schülerinnen und Schüler in den zweiten Teil des Vormittags ein. Unglaublich, wie ganz viele Kinder trotz zunehmender Temperaturen bis zum Schluss durchhielten und sogar traurig waren, als der Vormittag vorbei war!

Herzlichen Dank an das Organisationsteam Frau Richter von der Schillerschule und Herrn Bertele von der Uhlandschule!

Dieser Vormittag wird sicherlich kein Einzelgänger bleiben!

 

Theater "Pfoten weg!"

Am Mittwoch, den 29.04.2015, wurden alle Kinder der Grundschulförderklasse, der Don-Bosco-Klasse und der Klassen 1 und 2 mit dem Bus in Tettnang abgeholt und zum Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen gefahren, wo sie das Präventionstheater "Pfoten weg!" anschauen durften. Frau Wette von der Konstanzer Puppenbühne hat alle Figuren und die ganze Kulisse selbst hergestellt und spielt alle Rollen alleine!

Die drei Katzenkinder freuen sich überhaupt nicht, als sich der Besuch von Onkel und Tante ankündigt! Gut, dass die Katzenfee den Rat gibt: Sag ganz laut: "Neeeiiiin!".

Vielen Dank an den Round Table Friedrichshafen, der die Kosten für dieses Projekt, an dem über 700 Schüler teilnehmen durften, finanziert hat! Herzlichen Dank auch an RAB mit den netten Busfahrern, die den Transfer übernommen haben!

 

Unser 8. Juniorhelferkurs

10 Mädchen und Jungen haben nach ihrer Ausbildung zum Juniorhelfer ihre Urkunden erhalten. Dank vielen Müttern und vor allem Frau Brodbeck durften schon über 70 Kinder diesen Kurs erfolgreich abschließen und stehen nun als Ansprechpartner und Helfer bei Verletzungen in der großen Pause zur Verfügung.

Vielen Dank für eure Bereitschaft!

 

Streitbegleiterausbildung

Nach den Osterferien begann an der Schillerschule ein Streitbegleiterkurs für die Drittklässler. 10 Schülerinnen und Schüler werden von unserem neuen Schulsozialarbeiter Frank Fussenegger und Frau Fischer an ungefähr 8 Nachmittagen zu Streitbegleitern ausgebildet. Ab dem nächsten Schuljahr stehen sie dann unserern Schillerschülern bei Konflikten zur Seite.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

Lesewettbewerb der 4.-Klässler

In den vergangenen Tagen wurden innerhalb der vierten Klassen Vorentscheidungen getroffen, welche Teilnehmer die Klassen im Lesewettbewerb vertreten sollten. 

Am Donnerstag, den 26.03.2015 war es dann soweit: eine Jury aus Müttern der Schülerbücherei kürte die jeweils besten Leserinnen und Leser.

 

Malwettbewerb der Schülerbücherei

In den letzten Wochen konnten unsere Schülerinnen und Schüler an einem Malwettbewerb der Schülerbücherei teilnehmen. Alle Künstlerinnen und Künstler bekamen ein kleines Geschenk als Belohnung.

 

Hockeyturnier der 3.-Klässler

Das diesjährige Hockeyturnier der Schillerschule war geprägt von äußerst spannenden Begegnungen, die oft erst im Penalty-Schießen entschieden wurden. So waren die Plätze 2 bis 6 von homogenen Mannschaften  besetzt.  Nur das  Team der Hockeychampions der 3a konnte sich als einzige Mannschaft ohne Verlustpunkte ins Finale spielen, was es auch überlegen gewann. Gratulation an alle Teams!

 

4.-Klässler lernen in der Elektronikschule

Die Mädchen und Jungen der 4. Klassen besuchten die Elektronikschule in Tettnang. Unter fachkundiger Anleitung konnten sie ein anspruchsvolles Konzentrationsspiel herstellen. Die Arbeit gelang mit Spaß - stolz wurden die Ergebnisse präsentiert.

 

Osterwerkstatt

Überall in der Schillerschule wird in diesen Wochen eifrig gebastelt, gemalt, gesägt, gebohrt, gefilzt und geprickelt, denn....Ostern naht. Manche von unseren Kindern kennen welche, die haben den Osterhasen schon gesehen...!

 

Tennis-AG für 3.-Klässler hat begonnen

Ein neues AG-Angebot für unsere 3.-Klässler ist gestartet. Immer am Freitagnachmittag wird aktiv und mit Spaß Tennis trainiert. Zwei engagierte Jugendliche des Tennisvereins Tettnang vermitteln unseren Kindern die ersten Erfahrungen mit Tennisball und Schläger.

 

Das war suuuuper!!!

Er hätte nicht schöner sein können, der Wintersporttag der Schillerschule Tettnang am Hopfenlift am Montag, den 26.01.2015.

Bestes Wetter, viel Schnee, eine gut präparierte Piste, fröhliche Kinder, zufriedene Lehrer, schnelle Skifahrer, flotte Schlittenfahrer, interessierte Wanderer, ein gutes Vesper und zuguterletzt: sehr freundliche Busfahrer von der Firma Strauß.

Übrigens: das gute Wetter haben wir für nächstes Jahr schon reserviert......